Betfair Strategien

An einem praktischen Beispiel will ich dir aufzeigen, wie Du den Gewinn deiner Favoritenwette absichern kannst. Das funktioniert nur bei Wettbörsen und man bezeichnet es als Betfair Strategien. Unter einer Gewinnabsicherung versteht man, dass sich ein ausgewähltes Spiel in die vorhergesagte Richtung bewegt. Am folgenden Beispiel für das Eröffnungsspiel zwischen Südafrika und Mexiko am 11.06.2010 bringe ich dir diese einfache Wettstrategie näher.

wettgutschein

Nach ausgiebiger Recherche kommst Du zum Entschluss, dass Südafrika gegen Mexiko gewinnen wird.

Du setzt vor Spielbeginn €100 zu einer Quote 2.9 auf Südafrika (Back-Wette). Im Idealfall erhälst Du 290€ (100€ x 2,9), sollte Südafrika gewinnen. Dein Reingewinn beträgt 190€, wenn Du deinen getätigten Einsatz abziehst.

Spielverlauf für die Betfair Strategien:

Das Spiel beginnt. Zur Halbzeitpause steht es noch 0:0. Doch der Gastgeber macht Druck. Angetrieben von den Fans sieht es nach einem baldigen Tor aus. Nach dem Seitenwechsel geht Südafrika in der 55. Minute in Führung. Nach dem Führungstreffer sinken die Wettquoten für den WM Gastgeber auf 1,40.

Du hast nun zwei Möglichkeiten: Entweder Du tust nichts und betst, dass Südafrika den Vorsprung über die Zeit rettet ODER Du platzierst eine Lay-Wette auf Südafrika. Du würdest dann gegen einen möglichen Sieg von Südafrika setzen. Wenn Du dich für die zweite Variante entscheidest (Lay-Wette), gewinnst Du in jedem Fall, egal wie die Partie auch endet. Das ist doch ein guter Schachzug oder? Der Gewinn ergibt sich durch die Wettquoten-Veränderung nach dem Tor.

Zur Erinnerung:

Vor dem Spiel lagen die Quoten bei 2,9.

Nach dem Tor sind die Quoten auf 1,4 gefallen.

Dies ergibt einen Quotenunterschied von 1,5! Aus dem Quotenunterschied ergibt sich der Gewinn.

Ich entscheide mich für die zweite Variante und platzieren nach dem Tor eine Lay-Wette auf Südafrika.

Rechnung für die Betfair Strategien:

1.Wette: Back Südafrika (ich setze auf Südafrika)

Wettquote Back: 2,9

Einsatz: 100 Euro

2. Wette nach dem 1:0 für Südafrika: Lay Südafrika

Wettquote Lay: 1,4

Einsatz: 207,14€

Der Gewinn beträgt 107,14€ egal ob Südafrika gewinnt, verliert oder die Partie Unentschieden endet.

Wenn Südafrika Siegt, gewinnst Du 190€ aus deiner ersten Wette. Du verlierst gleichzeitig €82,86 aus deiner zweiten Wette. Macht einen Reingewinn von 107,14 Euro.

Sollte Südafrika verlieren oder Unentschieden spielen, verlierst Du die €100 aus deiner ersten Wette. Du gewinnst aber nun 207,14 Euro aus deiner zweiten Wette. Macht einen Reingewinn von 107,14 Euro.

Wie errechnet sich der mögliche Verlust und Gewinn einer Laywette:

Gewinn der Betfair Strategien:

Der Gewinn einer Laywette ist immer Ihr Einsatz! Somit beträgt die Wettquote für den Gewinn einer Lay-Wette IMMER 2,00. Die angegebene Wettquote, die Du auf Betfair siehst, bezieht sich auf den Verlust. Bei unserem Beispiel beträgt der Wetteinsatz 207,14 Euro. Somit liegt der Reingewinn bei 207,14 Euro.

Verlust:

Der Verlust einer Lay-Wette errechnet sich wie folgt:

Wetteinsatz x (Wettquote – 1) = möglicher Verlust

Mit der -1 ziehen ich unseren Einsatz ab.

207,14 Euro x (1,4-1) = 82,86 Euro

Da ich bei der zweiten Wette (Lay-Wette) einen Einsatz von 207,14 Euro tätige, stellt sich nun die Frage, muss man über diesen Einsatz auf seinem Wettkonto in diesem Beispiel verfügen? Die Antwort lautet: NEIN. Zum Zeitpunkt wo Südafrika in Führung geht, verfügen ich über ein potentielles Wettguthaben von 290 Euro (100 Euro x 2,9). Im Zeitraum des Tores liege ich mit 290 Euro im Plus. Wenn ich nun die Lay Südafrika Wette platziere, wird dieser Betrag (207,14 Euro) vom potenziellen Gewinn abgezogen. Betfair Strategien funktionieren natürlich nur auf dem selben Markt.


Comments are closed.