SureBets (Wettarbitragen)

Surebet bedeutet „sichere Wette“. Oft wird diese Wettstrategie auch als „Risk-Free-Bets“ (Risikofreie Wette), „Zero-Risk-Bets“ (Null-Risiko-Wette) oder als „Wettarbitrage“ bezeichnet, wobei Arbitrage den praktisch so gut wie risikolosen, simultanen Handel einer Ware unter Ausnutzung von Kursschwankungen bzw. Preisdifferenzen an unterschiedlichen Handelsplätzen bezeichnet. Auch der simultane Ein- und Verkauf von Währungen oder Rohstoffen an verschiedenen Börsenplätzen wird so bezeichnet.

wettgutschein

Vorteil: Diese Wettstrategie ist – so ferne man alle Regeln befolgt und die kleinen Fallen umgeht – 100% sicher. Man gewinnt damit bei jeder Wette – und zwar bereits vor dem Spiel. Der Nachteil ist, dass man dazu üblicherweise sehr viele Wettkonten bei verschiedenen Buchmachern und Wettbörsen unterhalten muss (d.h. hoher Kapitalbedarf) und der Profit bei jeder Wette relativ gering ausfällt (durchschnittlich sind das nur ca. 2%).

Wir werden an späterer Stelle auch lernen wie man Surebets nur auf einer Wettbörse spielt. Das Prinzip beruht auf einfachem „Handel“ mit den Wetten unter Nutzung der Quotendifferenzen, wobei man durch das Wetten auf alle (zwei, drei) möglichen Wettausgänge sichere Gewinne erwirtschaften. Man wettet also auf alle Möglichkeiten (Team/Spieler 1 und Team/Spieler 2 und – wo dieses Ergebnis möglich ist – auch auf Unentschieden).

Sie machen somit genau das selbe wie ein Buchmacher – nur unter umgekehrten Vorzeichen – und verdienen mit der selben Methode wie ein Wettbüro.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*